Weit mehr als eine Marke: Die Geschichte unseres Engagements

L'OCCITANE wurde 1976 von Olivier Baussan gegründet, der damit begann, ätherische Öle zu destillieren und sie in seiner schönen Heimat zu verkaufen: der Provence.
Auf diesen Grundsätzen und einer wahren Geschichte gegründet, ist die Marke seither (enorm) gewachsen, doch die Philosophie ist die gleiche geblieben:
Auf die Menschen, die Natur kommt es an!

Und deshalb engagiert sich L'OCCITANE für 6 wichtige Themen, bei denen der Schutz unseres Planeten und der Respekt unserer Mitmenschen im Mittelpunkt stehen.

Schutz der Biodiversität

Respect de la biodiversité - L'OCCITANE

EINE GESCHICHTE DER VIELFALT

Eine Marke, die die Natur liebt, setzt sich für ihren Bestand und ihren Schutz ein.

Bei L'OCCITANE verwenden wir rückverfolgbare Inhaltsstoffe aus nachhaltigem Anbau, deren Kultivierung und Ernte keinen negativen Einfluss auf die Umwelt und die Biodiversität haben. Unsere Lieferketten wurden so entwickelt, dass sie die Vielfalt der lokalen Pflanzen bewahren!  

Die Einführung des ersten Anbauprogramms von Bio-Immortelle auf Korsika, die Hilfe zur Wiedereinführung des Mandelbaums in die Provence, der Einsatz für den Schutz des provenzalischen Lavendels, der vom Klimawandel bedroht ist... dies sind nur drei Beispiele unserer zahlreichen Aktionen, die Biodiversität unserer heimischen Pflanzen zu schützen! 

Unser Ziel bis 2025: Zum Schutz von 1.000 Pflanzenarten und -sorten beitragen.
Découvrir

Respekt für die Umwelt

Nachhaltige Entwicklung

L'OCCITANE entwickelt Produkte, die den Menschen und die Welt, in der wir leben, respektieren. So produzieren wir ökologische Nachfüllpackungen und viele unserer Verpackungen werden aus recycelbaren Materialien hergestellt und nutzen erneuerbare Ressourcen oder Ressourcen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Wir arbeiten stetig daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren, indem wir den Lufttransport begrenzen, die Nutzung erneuerbarer Energien fördern und unsere Produkte, wenn möglich, auf umweltfreundlicheren Wegen wie Schiffs- oder Schienenverkehr transportieren.

Wir fördern die Biodiversität mit Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung sowie immer natürlicher werdenden Formeln:  92% der 2016 eingeführten Produkte enthalten mindestens 90% natürliche Inhaltsstoffe, 57% enthalten sogar mehr als 95%.
mehr erfahren

Vermeidung von Verpackungsmüll

Respekt für die Umwelt - L'OCCITANE en Provence

EINE GESCHICHTE DES RESPEKTS FÜR DIE UMWELT

 
Kennen Sie schon die 3 R von L'OCCITANE? Recyceln, Reduzieren, Reagieren! 
Bei L'OCCITANE sorgen wir uns um den Einfluss der Plastikverschmutzung auf unseren Planeten.  
Also versuchen wir, es anders zu machen. Wir bieten in vielen unserer weltweiten Boutiquen einen Recycling-Service an und arbeiten mit TerraCycle® zusammen, für schwierig zu recycelnde Verpackungen. Wir verkaufen Öko-Nachfüllpackungen und bemühen uns, unsere Verpackungen so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

Unser Ziel bis 2025: 100% unserer Flaschen aus 100% recyceltem Plastik produzieren und in 100% unserer Boutiquen einen Recycling-Service anbieten. Und wir sind schon auf einem guten Weg! 
MEHR ERFAHREN

Wirtschaftliche Emanzipation der Frauen

Wirtschaftliche Emanzipation der Frauen

EINE GESCHICHTE DER EMANZIPATION

 
Bei L'OCCITANE glauben wir an die Gleichberechtigung der Geschlechter und die Übertragung von Verantwortung an Frauen, damit sie ihre Ziele erreichen.
Dank unserer Arbeit in Burkina Faso konnten wir den Frauen, die unsere Karitébutter herstellen, ermöglichen, unabhängiger zu werden. Die L'OCCITANE Stiftung hat sie beim Zugang zu Mikrokrediten, Alphabetisierungsprogrammen und Bildung für ihre Kinder unterstützt. Zudem verkaufen wir jedes Jahr solidarische Produkte, um die wirtschaftliche Emanzipation und Unabhängigkeit von Frauen zu unterstützen. Was auf den ersten Blick wie eine kleine Geste scheint, kann einen großen Unterschied machen.  

Unser Ziel bis 2020: Mehr als 26.000 Frauen in ihrer sozio-ökonomischen Entwicklung unterstützen.
MEHR ERFAHREN

Gemeinsam für Sehkraft

Kinder sind unsere Zukunft

Der Zugang zu Augenversorgungen ist essenziell wichtig: 80% von dem, was ein Kind lernt, geht auf visuelles Lernen zurück. L'OCCITANE ist entschlossen, Augenversorgungen für jedermann zugänglich zu machen.

Seit dem Jahre 2000 haben wir weltweit Projekte im Kampf gegen vermeidbare Blindheit bei Kindern unterstützt und uns an Projekten zur Bereitstellung von Vorsorgeuntersuchungen, Medikamenten und Brillen beteiligt. Seit 2017 verstärken wir unser Engagement im Rahmen einer internationalen Kooperation mit UNICEF.
MEHR ERFAHREN

NACHHALTIGE BESCHAFFUNG

Mehr Erfahren