Männerpflege: Alles über Bartöl

Bartöl

Egal ob kräftig und voll oder kurz und gepflegt, Bärte waren noch nie so in Mode wie heute. Ein Bart ist ein markantes Detail in Ihrem Gesicht und Ausdruck Ihres Stils. Deshalb verdient er eine angemessene Behandlung und Pflege. Am besten pflegen Sie Ihren Bart, indem Sie morgens einige Tropfen Bartöl auf Ihren Bart geben. Da es sich um ein relativ neues Produkt der Männerpflege handelt, fragen Sie sich vielleicht, welchen Nutzen es hat. Wir erklären es Ihnen.

Was ist Bartöl?

Was ist Bartöl
Bartöl ist ein spezielles Pflegeprodukt für Gesichtshaare, die dicker als Kopfhaare sind. Es besteht aus speziell ausgewählten ätherischen Ölen, die von der Wurzel bis zur Spitze pflegen und Ihren Bart weicher, seidiger und pflegeleichter machen. Ein Bartpflege-Öl ist die perfekte Lösung für die tägliche Bartpflege.

Darüber hinaus spendet Bartöl der Haut Feuchtigkeit, beruhigt sie und verringert das Gefühl von Trockenheit. Da es oft parfümiert ist, unser Cade Bartöl zum Beispiel mit Zimt, Moschus und Sandelholz, hinterlässt es einen wunderbaren Duft auf Ihrem Gesicht.
Bartöl ist ein Trockenöl, das der Haut und dem Bart Feuchtigkeit zuführt, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Rasieröl hingegen ist ein fetthaltigeres Öl, wodurch das Rasiermesser leichter auf der Haut gleitet.

Was sind die Vorteile von Bartöl?

Vorteile von Bartöl
Die Verwendung von Bartöl ist aus mehreren Gründen wichtig:
  1. Es fördert die Gesundheit Ihres Bartes. Das Öl versorgt jedes Haar mit Feuchtigkeit, wodurch es geschmeidig wird und lange gesund bleibt.
  2. Es hilft, Ihre Haut zu schützen. Die oberste Hautschicht ist tendenziell dünner und durchlässiger, was zu einem größeren Feuchtigkeitsverlust und schließlich zur Austrocknung der Haut führt. Das Öl dringt einfacher in die Haut unter Ihrem Bart ein und versorgt diesen Bereich des Gesichts mit Feuchtigkeit.
  3. Es bändigt Ihre rebellischen Haare. Eine dünne Ölschicht glättet Ihre Barthaare und lässt sie gepflegter wirken. Mit dem Öl können Sie Ihren Bart auch stylen.
  4. Es kann zur Beruhigung von unangenehmen Gefühlen im Bartbereich beitragen. Das Öl wirkt wie eine Barriere auf Ihrer Haut, verhindert das Austrocknen der Haut und beugt so Irritationen vor.
Die tägliche Anwendung eines guten Bartöls ist einer der besten Tipps, die wir Ihnen geben können.

Wie wählt man Bartöl aus?

Bartöl auswählen
Bei der Wahl eines Bartöls zählt nicht nur der Duft. Die wichtigste Eigenschaft ist die Formulierung, insbesondere wenn Sie empfindliche Haut haben. Entscheiden Sie sich deshalb bevorzugt für Bartöle mit natürlichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel unser Cade Bartöl.

Es enthält ätherisches Bio-Wacholderöl aus nachhaltiger Landwirtschaft und wird aus der natürlichen Entbuschung der Wälder der Ardèche gewonnen. Das harte Holz dieses dornigen Baumes, der einst von den Hirten der Provence zum Bau von Zäunen für ihre Herden verwendet wurde, ist für seine wohltuenden Eigenschaften bekannt. Das beruhigende ätherische Öl reduziert die Talgproduktion und wird wegen seiner hautpflegenden Wirkung geschätzt. 

Wie wird Bartöl angewandt?

Anwendung Bartöl
Am besten verwenden Sie Bartöl gleich nach der morgendlichen Dusche, wenn der Dampf Ihre Poren und Haarfollikel geweitet hat. Dadurch kann Ihre Haut alle seine Vorteile sowie Feuchtigkeit besser aufnehmen.
  1. Geben Sie eine kleine Menge Öl in Ihre Handfläche. Nehmen Sie mehr, wenn Sie einen langen, dichten Bart haben, und etwas weniger, wenn er sehr kurz ist.
  2. Reiben Sie das Öl vorsichtig zwischen den Händen, um das Produkt zu erwärmen
  3. Tragen Sie es auf Ihren Bart und Schnurrbart auf und massieren Sie es in kleinen Bewegungen mit den Händen aufwärts und in die Wurzeln ein, damit das Öl besser in die Haut eindringen kann. Ideal zur Befeuchtung trockener Haut.
  4. Kämmen Sie Ihren Bart mit den Fingern, einem Kamm oder einer Bartbürste nach unten.

Wann sollte man Bartöl verwenden?

Gesichtspflege-Routine und Bartöl
Wenn Ihr Bart lang genug zum Stylen ist, lohnt sich die Investition in ein gutes Öl, um Ihren Bart mit Feuchtigkeit zu versorgen. Sie können das Produkt allein oder nach Ihrer normalen Gesichtspflege-Routine verwenden.

Ihr Bart wird schöner und besser mit Feuchtigkeit versorgt! Ein gutes Bartöl macht Ihren Bart weicher und beruhigt Ihre Haut für ein makelloses Aussehen. Mit der Gesichtspflegelinie Cade von L'OCCITANE entscheiden Sie sich für ein biologisch angebautes Produkt aus den prächtigen Wäldern der Ardèche.

Unser Bartöl verströmt einen pfeffrigen Duft, der an Spaziergänge in den sonnigen Pinienwäldern der Provenceküste erinnert. 

Unsere Männerprodukte, um unsere Tipps anzuwenden:

Auf der Suche nach Tipps?

Tipps für Männer

Entdecken Sie alle unsere Beauty-Tipps zur Männerpflege

Wählen Sie die richtige Rasier- und Gesichtspflege, finden Sie das perfekte Geschenk... lassen Sie sich von unseren Experten-Tipps inspirieren!
JETZT ENTDECKEN