Producteur d'Amande - ingrédient beauté

Jean Pierre Jaubert

Mandel-Produzent auf der Hochebene von Valensole, Alpes-de-Haute-Provence, Frankreich

Der Mann, der die Mandeln wieder zurück auf die Hochebene von Valensole gebracht hat

Geboren auf der Hochebene von Valensole in der Provence, aufgewachsen umgeben von Mandelbäumen, Jean-Pierre Jaubert ist Zeuge des radikalen Wandels seiner Heimat. Im Laufe seines Lebens wurden die Jahrzehnte alten Mandelbäume, die die Hügel der Region in den zauberhaften Duft ihrer weißen Blüten hüllten, durch Felder mit blauem Lavandin ersetzt.

Inspiriert von seinen Kindheitserinnerungen, geprägt von den Mandelbäumen, und einem Quäntchen Unternehmergeist entschied sich Jean-Pierre, die Mandelbäume zurück auf die Hochebene zu bringen. Dadurch hat er eine lokale Tradition wieder aufleben lassen und L'OCCITANE einen einzigartigen Bio-Inhaltsstoff geliefert: Das luxuriöse Mandelöl aus der Provence.

Entdecken Sie hier die wahre Geschichte von Jean-Pierre.

Die Mandeln: Eine Familientradition

Mandelnuss
Seit drei Jahrhunderten lebt die Familie von Jean-Pierre Jaubert auf der Hochebene von Valensole, im Schatten der schneebedeckten Alpen. Auch wenn seine Großeltern ursprünglich Schafzüchter waren, erklärt Jaubert, dass „sich der Mandelanbau und die Schafzucht ergänzt haben". Die Tiere ruhten sich häufig unter den schweren Ästen dieser blühenden Bäume aus, um den Schatten der im Süden stehenden Sonne zu genießen.

Die Ernte war die Lieblingszeit des Jahres von Jean-Pierre. „Das war ein besonderer Moment”, erklärt er, „eine Zeit, um die gegenseitige Gesellschaft zu teilen und zu genissen.” Alle versammelten sich, um zu arbeiten und dabei die sogenannten Oreillettes (die berühmten, süssen Beignets aus der Provence) zu knabbern. Die Frauen entfernten die grüne Außenschale, die anschliessend an die Schafe verfüttert wurde, und die Männer knackten die Schale, um an die Nüsse zu gelangen.

Die Mandeln zurück auf die Hochebene von Valensole bringen

See auf der Hochebene von Valensole
Erst 1979, als Jean-Pierre den Familienbetrieb übernahm, wurden die Mandelbäume zurückgebracht. Er erinnerte sich an die weißen, duftenden Blüten, die die Landschaft früher geschmückt hatten, und entschied sich, eine kleine Parzelle mit Mandelbäumen zu bepflanzen, um die Tradition wieder aufleben zu lassen. Seine Eltern wussten natürlich schon viel über den Mandelanbau und unterstützten ihn bei seiner ersten Ernte.

Aber die alten Methoden wieder aufleben zu lassen war alles andere als einfach. „Anfangs war es kompliziert, wir mussten verschiedene, frostresistente Arten testen, um das gleiche Gleichgewicht zu finden, wie es auf der Hochebene vor einigen Jahren bestand”, erklärt Jean-Pierre. 

Zusammenarbeit mit L'OCCITANE

blühende Mandelbäume
Im Jahr 2000 traf Jean-Pierre Olivier Baussan, den Gründer von L’OCCITANE en Provence. Die beiden diskutierten gemeinsam über das Projekt von Olivier: Das Süßmandelöl aus der Provence für seine Kosmetikprodukte zu nutzen. Nachdem sie eingewilligt hatten, sich mit dem Unternehmen zusammenzutun, pflanzten Jean-Pierre und sein Bruder André zusätzlich 5.000 Mandelbäume. L’OCCITANE half den Geschwistern bei ihrer Recherche und dem Aufbau ihres Unternehmens.

5 Jahre später wurden weitere 5.000 Bäume in den trockenen Lehmboden der Hochebene eingepflanzt. Dank seinem Engagement für den Anbau dieser Bäume konnten wir die geschmeidig machenden und intensiv pflegenden Eigenschaften des Mandelöls für unsere Pflegeprodukte nutzen: Seife, Körpercreme, Handcreme...

Die Erde und die Umwelt schützen

Schutz der Biodiversität
Für Jean-Pierre ist der Schutz der lokalen Biodiversität von höchster Bedeutung. Er lässt Unkraut auf seinem Land wachsen, da dies das Leben der Insekten auf dem Boden begünstigt. „Wir freuen uns, diese ganzen Insekten zu sehen, die Teil des Lebenskreislaufs sind”, erklärt er. Er unterstützt nachhaltige landwirtschaftliche Verfahren, indem er ausschliesslich organischen und biologischen Dünger verwendet. Dadurch wird garantiert, dass keine Spuren chemischer, und potentiell schädlicher, Verbindungen in die Umwelt gelangen, um so die gute Bodenqualität und das Vorkommen nützlicher Insekten sicherzustellen.

Indem sie diese einzigartige Landschaft pflegen, sind Jean-Pierre und seine Familie in der Lage, 80 Hektar Mandelbäume mit verschiedenen Mandelsorten zu bewirtschaften. „Ich kenne so viele Zonen, wo die Mandelbäume nicht wachsen können. Unsere Bäume stehen in voller Blüte, im doppelten Sinne, dank des trockenen Bodens unserer Hochebene in 700 Metern Höhe”, sagt er. 

Wachsen im Rhythmus der Natur

Bienenstöcke inmitten der Mandelbäume
Im Frühling ist die Hochebene von Valensole mit zarten weißen Blüten übersät. „Die Mandelblüte beginnt zu Ende des Winters.”, erzählt Jean-Pierre. „Mit seinen schönen, duftenden Blüten kündigt er den Frühlingsbeginn an.” Um die Bestäubung zu fördern, hat der Schwiegersohn von Jean-Pierre 300 Bienenstöcke zwischen den Mandelbäumen aufgestellt und erklärt, dass „die Bienen sich im Sommer um die Bestäubung des Lavandins kümmern und im Frühling um die Mandelbäume”.

Die Hochebene, die 700 Meter über dem Meeresspiegel hinaufragt, ist die perfekte Umgebung für die Produktion von Mandelöl. Selbst der starke Mistral ist hier förderlich. Er sorgt für eine natürliche Belüftung und hilft damit, die Mandeln zu trocknen, während sie noch an den Bäumen hängen.

Die nächste Generation für Mandeln aus der Provence

Blühender Mandelast
Seit jeher spielen die Mandeln eine große Rolle im Leben von Jean-Pierre. Er erinnert sich daran, dass er als Kind gerne mit dem Fahrrad gefahren ist, um die ersten Blüten zu pflücken und seiner Mutter zu schenken. Glücklicherweise bringt sich die nächste Generation bereits im Leben von Jean-Pierre ein: Seine Tochter, Pauline, hat eine kleine Boutique in der Nähe und verkauft die Produkte ihres Vaters.

Jean-Pierre ist zu Recht stolz auf seine Rolle in der Produktion von Mandelöl. Er baut nicht nur Bio-Inhaltsstoffe von höchster Qualität an, sondern hat auch eine alte Form des pflanzlichen Lebens zurück auf die Hochebene von Valensole gebracht. „Es ist ein wahres Vergnügen, diese Bäume jeden Tag wachsen und gedeihen zu sehen sowie von dieser einzigartigen Landschaft mit ihrer besonderen Lage zu profitieren”, sagt er.

Entdecken Sie alle unsere Produkte mit Mandel

Alle Mandel Produkte
Inhaltsstoff Mandel

DIE MANDEL: Unser Inhaltsstoff für Sanftheit

Entdecken Sie alle Vorteile dieses sanften und köstlichen Inhaltsstoffes und erfahren Sie noch mehr über die Mandel!

Mehr erfahren
Kollektion Mandel L'OCCITANE

Unsere Kollektion MANDEL

Entdecken Sie alle unsere Pflegeprodukte mit Mandel, diesem wunderbaren Inhaltsstoffe mit pflegenden Eingenschaften und unwiderstehlichem Duft.

Jetzt entdecken