Unsere AGBs


 

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Produkte und Gutscheine

Der Kunde wird angehalten, vor seiner Bestellung auf der Website von L’Occitane die wesentlichen Merkmale der Produkte/Gutscheine, die Gegenstand seiner Bestellung sind, zur Kenntnis zu nehmen.

Produkte

Die auf der Website www.loccitane.ch zum Verkauf angebotenen Produkte sind Bestandteil des Angebots von L’Occitane. L’Occitane behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit das angebotene Sortiment und die Produktlinien zu verändern oder diese aus dem Sortiment zu nehmen.

Die auf unserer Website dargestellten Produktfotos sind unverbindlich.

Gutscheine

Die Gutscheine von L’Occitane sind private Prepaid-Karten, die bei der Bestellung über das Internet oder beim Kauf in einer Boutique mit einem bestimmten Betrag aufgeladen werden. Die Gutscheine haben eine Gültigkeit von 12 Monaten ab Bestelldatum beim Kauf über das Internet oder ab Kaufdatum in einer der teilnehmenden L’OCCITANE Boutiquen http://www.loccitane.ch/boutique/karte, jeweils das zeitlich vorrangige Datum. Für die Gutscheine gelten die auf unserer Website genannten Bedingungen und die zur Verfügung stehenden Mengen. Nach Ablauf der 12 Monate sind die Gutscheine nicht mehr einlösbar und können nicht mehr verwendet werden.

Die Gutscheine werden im Zuge der Bestellung über das Internet oder beim Kauf in einer teilnehmenden Boutique http://www.loccitane.ch/boutique/karte von L’Occitane aktiviert.

Die Gutscheine können einmalig oder in mehreren Schritten eingelöst werden, bis der Betrag aufgebraucht ist. Wird der der Gutschein nur für einen Teilbetrag der gesamten Einkaufssumme eingelöst, kann der Differenzbetrag per Kreditkarte oder (nur beim Kauf über das Internet) oder per Kreditkarte oder per Kreditkarte, girocard ehemals EC-Karte oder mittels Barzahlung (beim Kauf in einer Boutique) beglichen werden.

Es können nicht mehrere Gutscheine zur gleichen Zeit für den gleichen Einkauf eingelöst werden. Der Gutschein wird automatisch mit dem zu zahlenden Betrag belastet.

Eine Auskunft über den noch verfügbaren Betrag sowie die Gültigkeit der Gutscheine erfolgt in der Boutique oder beim Kundenservice unter +49 0211 15977917 (Ortstarif).

In den teilnehmenden Boutiquen erhalten Sie Gutscheine für einen Betrag zwischen CHF15 und CHF200. Im L’Occitane Onlineshop erhalten Sie Gutscheine für folgende fixe Beträge: CHF25, CHF50, CHF100, CHF150 und CHF200.

Die im Onlineshop www.loccitane.ch bestellten Gutscheine sind einzulösen:
- für den Kauf von Produkten auf der genannten Website nach der aufgeführten Vorgehensweise.
- für den Kauf von Produkten in einer unserer teilnehmenden Boutiquen http://www.loccitane.ch/store

L’Occitane kann nicht dafür zur Verantwortung gezogen werden, wenn einzelne der teilnehmenden Boutiquen schließen oder die Gutscheine nicht mehr akzeptiert werden können.

Eine Rückgabe der Gutscheine, die nicht innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung oder des Widerrufsrechts erfolgt, ist nicht möglich und wird nicht berücksichtigt. Gutscheine werden nicht ersetzt im Falle von Verlust, Diebstahl, Fälschung und Ablauf der Gültigkeit.

Gutscheine, die über die Website www.loccitane.ch oder in einer teilnehmenden Boutique in der Schweiz gekauft werden, sind ausschließlich in der Schweiz und über die genannte schweizer Website einlösbar.

2. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von L'Occitane GmbH an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nach oben



3. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit L'Occitane GmbH Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter customerservice@de.loccitane.com oder telefonisch unter der Rufnummer +49 0211-15 977 917 (Ortstarif) (Mo. u. Fr. 8.30 bis 14.30 Uhr
Di. u. Do. 9.00 bis 13.00 Uhr).

Nach oben



4. Bestellung und Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung (invitatio ad offerendum) dar. Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

4.2. L'OCCITANE bietet Ihnen die Möglichkeit in der von Ihnen gewünschten Weise zu bestellen, um Sie optimal zu bedienen.

  • AUF DER WEBSEITE
Folgen Sie einfach der Anleitung .
Die Zahlung erfolgt mit Kreditkarte oder Elektronischen Lastschriftverfahren (ELV).

4.3 Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihnen die Auslieferung per E-mail bestätigen oder durch konkludentes Handeln, indem wir die Auslieferung unverzüglich nach der Bestellung vornehmen. L'Occitane ist jederzeit zu Teillieferungen berechtigt. Wenn ein Produkt nicht im Lager erhältlich ist, ist L'Occitane berechtigt, den erteilten Auftrag einseitig dergestalt abzuaendern, dass nur eine geringere Menge oder Stückzahl geliefert wird. Fuer die fehlenden Produkte müssen Sie eine neue Bestellung aufgeben, sobald das Produkt erhältlich ist.
Bei mitbestellter Geschenkverpackung behalten wir uns das Recht vor, die Geschenkverpackung auszuwählen, die am besten für die Produkte geeignet ist, je nach Anzahl und Größe Ihrer bestellten Produkte, wobei wir selbstverständlich die Kundenwünsche beruecksichtigen. Die gelieferte Verpackung kann von der im Internet abgebildeten Geschenkverpackung abweichen.

4.4 Es werden nur Bestellungen innerhalb der Landesgrenzen der Schweiz angenommen. Wenn es in Ihrem Land einen L'OCCITANE Händler gibt, geben wir Ihnen gerne die Kontaktdaten.

Nach oben



5. Zahlung

5.1 Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte.
Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit dem Versand der Bestellung.
Wir akzeptieren die Kreditkarten Visa Card, Mastercard, American Express Card. Halten Sie Ihre Karte bei Bestellungen im Internet bereit.
Bestellungen per Fax, Telefon oder Post sind nicht möglich.

5.2 Ihre Kartennummer und das Gültigkeitsdatum bzw. Konteninformationen werden sofort verschlüsselt, bevor sie in das SSL Protokoll eingegeben werden. Die Informationen sind geheim, niemand kann diese ohne Ihre vorherige Zustimmung nutzen: die Zahlung per Kreditkarte ist darum absolut sicher. Die Informationen werden nicht auf Ihrem Server gespeichert, um die Sicherheit zu erhöhen; Sie müssen uns diese Informationen bei jeder Bestellung erneut mitteilen.

5.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

5.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

5.5 Zahlung mit einem Gutschein

Im Internet:

Der Kunde muss die 16-stellige Nummer, die sich auf dem Gutschein befindet, sowie die Geheimzahl (die sich im freigerubbelten grauen Feld des Gutscheins befindet) angeben.
Der Gesamtwert des Gutscheins wird belastet, wenn der Rechnungsbetrag dem Gesamtwert des Gutscheins entspricht oder darüber liegt. Der Kunde kann den Betrag, der abgezogen wird, nicht manuell auswählen. Liegt der Rechnungsbetrag über dem Gesamtwert des Gutscheins, kann der Kunden den Differenzbetrag per Kreditkarte bezahlen.

In der Boutique:

Der Kunde muss den Gutschein an der Kasse vorlegen und kann den eventuellen Differenzbetrag per Kreditkarte, girocard (ehemals EC-Karte) oder Bar bezahlen. Eine Barauszahlung des Gutschein-Betrags ist nicht möglich.
Die Gutscheine sind ausschließlich persönlich von Privatpersonen zu nutzen und dürfen nicht weiterverkauft werden.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

5.6 Die Überprüfung von Bestellungen und Transaktionen
Im Rahmen der Überprüfung von Bestellungen und Transaktionen kann es erforderlich sein, dass L’Occitane den Kunden kontaktiert um den Bestellung oder den Zahlungsvorgang zur überprüfen.
In diesem Falle fordert L´Occitane die dafür notwendigen Belege beim Kunden an (Ausweis, Anmeldebestätigung bzgl. einer Adressprüfung und/ oder alle notwendigen Belege bzgl. der getätigten Zahlung).

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass ein Verzug, das Fehlen von Belegen oder die Weigerung L’Occitane die erforderlichen Belegen zur Verfügung zu stellen zur Stornierung der Bestellung führt.
Nach Eingang der Aufforderung durch L’Occitane muss der Kunde die Belege innerhalb der nächsten 15 Tagen zur Verfügung stellen.

Nach Erhalt der Belege und im Fall der Auftragsbestätigung durch L’Occitane, verzögert sich die Lieferung der bestellten Produkte entsprechend um die für die Übermittlung und Prüfung der Belege erforderlichen Zeit.

Nach oben



6. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:
L'OCCITANE GmbH -
Einkaufszentrum Westside
BERN 3027

Suisse
Der Widerruf kann auch online erfolgen unter: customerservice@de.loccitane.com
oder per Brief an
L'OCCITANE GmbH

Widerrufsfolgen

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von CHF 50 nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt, für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder im Falle der Ruecksendung des Kaufgegenstandes, mit deren Empfang bei uns.

Umtausch bzw. Rückgabe online bestellter Ware in einer Boutique

Ein Umtausch (Ware gegen Ware) von L’Occitane Produkten, die in unserem Onlineshop bestellt wurden, ist in allen L’Occitane Boutiquen in der Schweiz (Liste auf www.loccitane.ch/store) möglich. Die Produkte können ausschließlich in Originalverpackung inklusive ggf. mitgelieferter Promotion-Produkte (Geschenke) und ungeöffnet umgetauscht werden.
Ein Umtausch ist nur möglich für einen höheren oder den gleichen Betrag des ursprünglichen Einkaufswerts (ohne Versandkosten).
Übersteigt der Betrag den ursprünglichen Einkaufswert muss der Kunde den Differenzbetrag in der Boutique bezahlen.
Die Rückerstattung im Rahmen einer Rückgabe (Ware gegen Geld) erfolgt über den L’Occitane Kundenservice im Rahmen der Bedingungen des Fernabsatzgesetzes.
Das Geld wird nicht direkt in der Boutique zurückerstattet. Die Boutique nimmt lediglich Ihre Rückgabe auf und gibt die benötigten Informationen für die Rückerstattung des Geldes an den Kundenservice weiter.
Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den L‘Occitane Kundenservice unter der Telefonnummer: +49 0211 15977917 (Ortstarif).

Ende der Widerrufsbelehrung

Nach oben



7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

7.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands Versandkosten. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt. Die Versandkosten entfallen bei Bestellungen ab CHF 100.

Nach oben



8. Lieferung

8.1 Die Lieferung erfolgt nur an eine Versandadresse innerhalb der Schweiz. Wir tragen die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache bis zum Empfang der Ware. Das Paket wird von der Post gegen Unterschrift abgeliefert.

8.2 Die Lieferkosten betragen CHF10. Diese Lieferkosten beziehen sich auf Lieferungen innerhalb der Schweiz. Die Lieferung erfolgt im Allgemeinen 5 bis 7 Werktage nach der Überreichung des Pakets durch L’Occitane an die Post.
Die Versankosten entfallen bei Bestellungen ab CHF 100.
Sie können ihr Paket mithilfe der Paketnummer nachverfolgen, die Sie durch eine e-mail oder notfalls über unseren Kundenservice erhalten. L’Occitane kann nicht für die Lieferverzögerung verantwortlich gemacht werden, die durch die Post verursacht wird.
Im Fall von Abwesenheit während der Lieferung, werden die Pakete vorübergehend in der nächsten Poststation zur Abholung deponiert.
Sofern die Abholung nicht im, von der Post mitgeteilten Zeitraum erfolgt, wird das Paket an unser Lager zurückgeschickt und die entstandenen Kosten werden in Rechnung gestellt. Die Kosten für die bestellten Produkte werden zurückerstattet (auf das von ihnen bei der Bestellung verwendete Kreditkartenkonto) oder die Produkte werden nachgesandt. Hierbei fallen erneute Lieferkosten für Sie an.
Um mehr über die Liefermodalität zu erfahren, klicken Sie bitte auf den untern stehenden Link: www.post.ch

Nach oben



9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts dürfen Sie nicht die Ware veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen. Bei vertragswidrigen Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.

Nach oben



10. Gewährleistung

10.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

10.2. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Produkte von L'OCCITANE vor Feuchtigkeit, sehr hohen Temperaturen und sehr starker Lichteinstrahlung geschützt werden müssen. Produkte, die nicht entsprechend der vorbenannten Bedingungen aufbewahrt werden, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Nach oben



11. Haftung

11.1 Wir haften uneingeschränkt nach den gesetzlichen Bestimmungen für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden. Für Schäden, die nicht von Satz 1 erfasst werden und die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen. In diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, soweit wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzlich gehandelt haben. In dem Umfang, in dem wir bezüglich der Ware oder Teile derselben eine Beschaffenheitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheitsgarantie erfasst ist.

11.2 Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden typischerweise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

11.3 Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für deliktische Ansprüche oder Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen statt der Leistung.

11.4 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Nach oben



12. Datenschutz

12.1 Wir beachten die Regeln der Datenschutzgesetze und nehmen daher auch in Ihrem Interesse den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Personenbezogene Daten werden daher durch uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, so z.B. für die Vertragsabwicklung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten außerhalb unserer Unternehmensgruppe verwendet, verkauft oder anderweitig Dritten – soweit es nicht für die Vertragsdurchführung unerlässlich ist – weitergegeben.

12.2 Unsere Unternehmensgruppe, in diesem Fall die zu der L'Occitane Gruppe Relais L'Occitane S.A.R.L. mit ihrem Sitz in Frankreich – ZI Saint Maurice, 04100 Manosque, erhebt und speichert automatisch auf unserem Server Log Files Informationen mittels des Web Marketing Departments, die Ihr Browser an uns übermittelt. Diese Speicherung ist erforderlich, um die Kundenaufträge abzuwickeln und um den Kundenwünschen in verbesserter Weise Rechnung zu tragen.
Diese Server Log Files Informationen sind:

  • Browsertyp/-version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostnahme des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

12.3 Diese Daten sind für die Mitarbeiter unseres Unternehmens nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Im Übrigen werden diese Daten unmittelbar nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

12.4 Zur Verbesserung und Gestaltung unseres Angebots setzen wir und die von uns beauftragten Dienstleister auf dieser Webseite Tools (z.B. Cookies, Tags, etc.) zur Reichweitenmessung und zur Auswertung Ihres Surfverhaltens ein. Diese Tools ermöglichen uns und unseren Dienstleistern die Analyse Ihres Surfverhalten sowie Ihrer Verbrauchergewohnheiten. Rückschlüsse auf Ihre persönliche Identität sind hierdurch nicht möglich. Die hierdurch gewonnen Informationen können im Zusammenhang mit Bannerwerbung genutzt werden. Die Registrierung und Auswertung dieser Informationen können Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers unterbinden.

12.5 Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit auch ohne Angabe von Gründen widerrufen.

12.6 Personenbezogene Daten werden im Übrigen nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

12.7 Sie erklären sich damit einverstanden, dass bei Eröffnung eines Kundenkontos Bestandsdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer) mit Ausnahme der Kreditkartennummer in einer Kundendatenbank gespeichert werden. Auf diese Weise können Sie sich bei künftigen Einkäufen mit Benutzernamen und Passwort anmelden und bestellen, ohne nochmals Ihre Daten gesondert eingeben zu müssen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

12.8 Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

12.9 Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen und den Zweck der Datenverarbeitung.

Nach oben



13. Anwendbares Recht

Es gilt das Recht der Schweiz.

Nach oben



14. Ihre Meinung zu unseren Produkten

L'OCCITANE freut sich, wenn Sie uns an Ihren Erfahrungen mit unseren Produkten teilhaben lassen. Wir werden sowohl positive als auch negative Erfahrungsberichte unter Ihrem User-Namen veröffentlichen, sofern Ihre Erfahrungsberichte zutreffend und konstruktiv sind. Sofern Sie einen Erfahrungsbericht posten, den wir nicht veröffentlichen, wird unser Kundenservice Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um die Qualität unserer Produkte und Dienste zu verbessern. Wir behalten uns auch das Recht vor, Ihre Erfahrungsberichte hinsichtlich der Länge, Rechtschreibung, etc. zu überarbeiten und Ihre Kommentare in E-Mails und anderen Marketingmaterialien zu verwenden. Wir danken Ihnen herzlich dafür, dass Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Gedanken mit anderen L'OCCITANE Kunden zu teilen.

Nach oben



15. GEISTIGES EIGENTUM

Die Tochtergesellschaften der L'Occitane Gruppe sind Inhaber aller gewerblichen Schutz und Urheberrechte, sofern sich diese auf die Internetseite und die zu L'Occitane Gruppe gehörenden Marken beziehen, oder sie verfügen über entsprechende Nutzungsrechte.

Der Zugang zu dieser Internetseite überträgt in keinster Weise ein Recht am geistigen Eigentum an der Internet Seite, die das ausschließliche Eigentum der L'Occitane Gruppe bleibt.

Die allgemeine Struktur der Internet-Seite wie auch alle Bausteine, auf die durch diese Internet-Seite Zugriff gewährt wird, insbesondere in Form von Texten, Photographien, belebte oder nicht belebte Bilder, Ikons, Karten, Töne, Videos, Software, Datensätze oder Daten oder sonstige Bestandteile, aus denen sich die Seite zusammensetzt, bleiben das ausschließliche Eigentum der Gesellschaften der L' Occitane Gruppe.

Ihnen ist es unter allen Umständen untersagt, die ganze Internetseite oder einen Teil hiervon nachzubilden, darzustellen, zu verändern, zu übertragen, zu veröffentlichen, anzupassen, unabhängig von der Art der Hilfsmittel. Sie sind darüber in Kenntnis gesetzt worden, dass dieses Verbot besonders, aber nicht ausschließlich, auf Praktiken wie das Scapping oder die Nutzung von Robotern zum Zwecke des Entfernens oder der Reproduktion eines jeden Gegenstandes der Internetseite, einschließlich der dort offerierten und präsentierten Produkte, besonders zu Vermarktungszwecken, gerichtet ist.

Ferner sind Sie nicht ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung dazu befugt, eine eingetragene Marke, Logo oder jedwede andere Information in einen Rahmen einzufügen, noch Einrahmungstechniken (Framing) zu verwenden, um die eingetragene Marke, das Logo oder jedwede andere Information (einschließlich der Bilder, Texte, Seitenlayout oder das Format) einzufügen, sofern diese der L'Occitane Gruppe gehören.

Ihnen ist es nicht ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung gestattet, weder meta tags noch jedweden anderen Hintergrundtext bzw. versteckten Text zu benutzen, wodurch der Name oder die eingetragene Marke im Zusammenhang mit der L'Occitane Gruppe verwendet wird.

Die nicht zuvor bewilligte Nutzung in welcher Form auch immer, sei es teilweise oder vollständig, kann Gegenstand von jedweden geeigneten Rechtsmitteln sein, vor allem einer Klage vor dem zuständigen Gericht. Das Einfügen von „Hyperlinks“ gerichtet auf jede Partei der Internetseite ohne vorherige schriftliche Zustimmung der L'Occitane Gruppe ist ebenfalls untersagt.

Nach oben