L’OCCITANE Stiftung

Die L’Occitane Stiftung, gegründet 2006, unterstützt die wirtschaftliche Emanzipation der Frauen in Burkina Faso. Durch Partnerschaften mit anderen Organisationen vor Ort, kann die Stiftung den Frauen helfen ihre Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern.

Die L’Occitane Stiftung ist seit 2009 Partner von NGO Aide et Action um die Entwicklung der Lese- und Schreibprogramme der burkinischen Frauen zu kontrollieren. 31 Analphabetencenter wurden von der Partnerschaft unterstützt und somit haben mehr als 400 Frauen die Chance Lesen und schreiben zu lernen.

Die Stiftung unterstützt außerdem in Partnerschaft mit Weltunternehmen Microcredit Programme in Burkina Faso. Die Spenden ermöglichen den Frauen ihr eigenes Geschäft zu starten und zu entwickeln. Darüber hinaus unterstützt die Stiftung Trainingsprogramme, die die Frauen vor Ort wirtschaftlich unabhängig werden lassen.

Heute profitieren mehr als 7000 Frauen von den Aktionen der L’Occitane Stiftung.