Die Karité-Butter von L'OCCITANE, eine beispielhafte Verbindung

Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) hat L'OCCITANE für seine Maßnahmen in Burkina Faso zugunsten der Produzentinnen von Karité-Butter zum „beispielhaften“ Unternehmen gekürt.
Von Angélique Jurquet

L'OCCITANE, Karité-Butter und Burkina Faso: eine jahrzehntelange Liebesgeschichte! Es war anlässlich einer Reise in das afrikanische Land Anfang der 80er Jahre, als Olivier Baussan, Gründer der provenzalischen Marke, entschied, ein nachhaltiges Programm zur gemeinsamen Entwicklung mit den Frauen aus Burkina Faso ins Leben zu rufen. Er wollte ihnen ihre Karité-Butter, das „Gold der Frauen“, direkt abkaufen. Sie darf traditionsgemäß nur von ihnen hergestellt werden und ist nicht nur eine wichtige Einkommensquelle, sondern auch Werkzeug der Emanzipation.

Jahr für Jahr werden 500 Tonnen fair gehandelter Karité-Butter von Burkina Faso in die L’OCCITANE- Fabrik von nach Manosque geliefert. Der Handel ist direkt und er bedeutet weit mehr als nur eine geschäftliche Transaktion. L'OCCITANE kauft die fertige Karité-Butter, nicht die unverarbeiteten Karité-Nüsse. Somit erhalten 16.000 Frauen eine Vergütung für ihre Arbeit. Seit 2009 professionalisiert sich diese Verbindung, die von ECOCERT die Fair-Trade-Zertifizierung nach dem ESR*-Standard erhalten hat, was für die Frauen eine attraktive Referenz darstellt.

Noch besser ist, dass die Verbindung von L'OCCITANE mit Burkina Faso jetzt vom Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen im Rahmen der Initiative „Growing Inclusive Markets“ als beispielhaft bezeichnet wurde. Dazu Olivier Baussan: „Die Anerkennung unserer Maßnahmen durch die Vereinten Nationen zeugt von der Nachhaltigkeit des Handels, den wir vor 30 Jahren mit den Frauen aus Burkina Faso begonnen haben.“ Eine Zusammenarbeit, die noch viele ertragreiche Jahre vor sich hat.

*Die französische Abkürzung ESR steht für„Equitable, Solidaire et Responsable“, zu Deutsch „fair, solidarisch und verantwortlich“. Informationen zu diesem Standard können unter www.ecocert.de eingesehen werden (in englischer Sprache).

Die Karité-Butter von L'OCCITANE, eine beispielhafte Verbindung
Die Karité-Butter von L'OCCITANE, eine beispielhafte Verbindung
L'OCCITANE kauft die fertige Karité-Butter, nicht die unverarbeiteten Karité-Nüsse. Somit erhalten 16.000 Frauen eine Vergütung für ihre Arbeit.
Fotografie : YamPhoto
Die Karité-Butter von L'OCCITANE, eine beispielhafte Verbindung
Die Karité-Butter von L'OCCITANE, eine beispielhafte Verbindung
Er wollte ihnen ihre Karité-Butter, das „Gold der Frauen“, direkt abkaufen. Sie darf traditionsgemäß nur von ihnen hergestellt werden und ist nicht nur eine wichtige Einkommensquelle, sondern auch Werkzeug der Emanzipation.
Fotografie : YamPhoto

Neueste Artikel

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

5 Tipps für eine langanhaltende Bräune

Nach dem Urlaub möchten Sie die Wohltaten des Sommers, wie diesen herrlich goldenen Teint vom Sonnenbaden, möglichst lange bewahren. L’Occitane verrät Ihnen, mit welchen Schönheitsritualen Sie nach den Ferien möglichst lange strahlen.
Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Die wichtigsten Tipps für einen erholsamen Schlaf

Ein guter Schlaf ist für das innere Gleichgewicht unabkömmlich und spielt eine entscheidende Rolle bei unserem körperlichen und geistigen Wohlbefinden. Im Hochsommer ist es wegen der Zeitumstellung und der hohen Temperaturen ganz und gar nicht selbstverständlich, geruhsamen Schlaf zu finden. Hier finden Sie Tipps von L’Occitane, damit Sie mühelos in Morpheus Arme sinken können.
Die schönsten Strände der Provence

Die schönsten Strände der Provence

Mitten in einer Bucht verborgen oder nur wenige Schritte von der Stadt gelegen: Die Strände der Provence stehen exotischen Reisezielen in Nichts nach. Werfen wir einen genaueren Blick auf den endlosen feinen Sand und das azurblaue Meer, wo Sie herrliche Stunden der Entspannung direkt am Wasser genießen können.